Sparruf-Tarifcheck

Die günstigsten Handy-Tarife: Gespräche ins Festnetz zum Nulltarif - in andere Mobilfunknetze unter 10 Cent pro Minute

Heidelberg, den 02. November 2007 - Gute Zeiten für Handybesitzer. In seinem monatlichen Tarifcheck hat Sparruf gleich mehr als eine Handvoll Angebote zusammengestellt, die das Telefonieren mit dem Handy ausgesprochen günstig machen. "Inzwischen", so Sparruf-Geschäftsführer Nikolaus Starzacher, "gibt es keinen vernünftigen finanziellen Grund mehr, sich einen Festnetzanschluss zu halten." Die aktuellen Sparruf-Spartipps für Handynutzer finden sich unter www.sparruf.de/service_tariftipps.html.

Wer überwiegend mit dem Handy ins Festnetz telefoniert, findet jetzt bei Congstar, Tchibo, ALDI Talk, blau.de und Simyo Flatrate-Angebote, die für einen überschaubaren Betrag alle Gespräche ins Festnetz abdecken - und das ohne langfristige Vertragsbindung. Den zur Zeit besten Preis bietet Congstar - die Kunden dieses Anbieters bezahlen fürs unbegrenzte Telefonieren ins deutsche Festnetz nur 9,99 Euro im Monat. Der monatlich kündbare Tchibo Komfort-Tarif bietet diese Leistung für 12,95 Euro im Monat. Bei ALDI Talk, blau.de und Simyo sind für 14,99 Euro beziehungsweise 15 Euro im Monat auch noch alle Gespräche zu anderen Teilnehmern desselben Anbieters abgedeckt.

Aber auch Verbindungen in die Mobilfunknetze oder - ohne Flatrate - ins Festnetz sind inzwischen sehr günstig. Nikolaus Starzacher: "Wer dafür mehr als 10 Cent bezahlt, treibt seine Kosten unnötig in die Höhe." So kosten Verbindungen in alle deutschen Netze bei BILDmobil (Vodafone) nur 10 Cent, das Lidl-Angebot fonic (O2) und der Discounter Simyo (E-Plus) berechnen dafür 9,9 Cent. "Damit ist die Preismarke von 10 Cent in drei der vier deutschen Mobilfunknetze gefallen."

Der Sparruf-Geschäftsführer empfiehlt daher allen Verbrauchern, die nicht unbedingt einen Festnetz-Anschluss benötigen, komplett aufs Handy umzusteigen. "Bei diesen Preisen lohnen sich die monatlichen Basiskosten fürs Festnetz nicht mehr. Und es ist davon auszugehen, dass dies noch nicht das letzte Wort der Mobilfunkanbieter ist - ich bin sicher, wir werden im nächsten Jahr noch niedrigere Handy-Preise bekommen."

Gespräche ins Ausland über Sparruf

Einen Haken haben alle diese Tarife allerdings: Wer damit ins Ausland telefoniert, ist schnell eine Menge Geld los. Denn dabei werden je nach Anbieter zwischen 99 Cent (Fonic) und 1,99 Euro (BILDmobil) pro Minute fällig. Nikolaus Starzacher: "Für Verbindungen ins Ausland sollte man deshalb den Weg über Sparruf (www.sparruf.de) wählen. Denn damit spart man bis zu 90 Prozent an Kosten."

So kosten grenzüberschreitende Fonic-Verbindungen, die über Sparruf abgewickelt werden, statt 99 Cent je nach Zielnetz nur 18,9 Cent beziehungsweise 28,9 Cent pro Minute. "Damit können Fonic-Kunden mit Sparruf fürs gleiche Geld mehr als drei Mal so lang, im günstigsten Fall sogar mehr als fünf Mal so lang ins Ausland telefonieren."

Noch mehr sparen die Kunden der anderen Billig-Anbieter, deren Minutenpreise für Gespräche ins Ausland hart an die zwei Euro-Grenze reichen. Der BILDmobil-Kunde etwa kann fürs gleiche Geld mehr als zehn Mal so lang in ein Festnetz innerhalb Europas oder ein beliebiges Netz in den USA, Kanada oder in vielen asiatischen Ländern telefonieren. Denn die Kosten dafür betragen über Sparruf 19 Cent pro Minute, die direkte Verbindung von BILDmobil ins Ausland dagegen reißen mit 1,99 Euro pro Minute schnell ein Loch in die Telefonkasse.

Übrigens: Auch Anrufe vom Handy zu Service-Rufnummern sind mit Sparruf ausnahmslos deutlich günstiger als Direktverbindungen zu solchen Nummern aus einem Mobilfunknetz.

Keine Vertragsbindung und keine sonstigen Kosten

Für den Service von Sparruf fallen keinerlei sonstige Kosten an - und es gibt auch keinerlei Vertragsbindung. Bezahlt werden nur die tatsächlich geführten Gespräche. Und das ohne Software, die vorher aufs Handy geladen werden muss. Der Sparruf-Service lässt sich ab sofort kostenlos testen. Dazu erhält jeder Neukunde auf Wunsch einen Euro Startguthaben geschenkt.

Und so funktioniert's:

Wer den Sparruf-Service nutzen will, lässt sich einfach per Handy-Anruf auf der 0355 4949 000 registrieren. Für eine kostengünstige Verbindung setzt der Sparruf-Kunde lediglich die 0355 4949 vor die anzurufende Telefonnummer - fertig.



Hinweis für die Redaktion:

Diese Pressemitteilung und weitere Informationen über die Services von Sparruf finden Sie unter www.sparruf.de.

Detaillierte Informationen zu den günstigen Sparruf-Tarifen finden sich unter www.sparruf.de/tarife.html.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen jederzeit gerne für Fragen zur Verfügung und freuen uns über Ihre Anregungen und/oder Ihre Kritik.


Über Sparruf (www.sparruf.de):

Sparruf.de macht Handy-Gespräche in andere Mobilfunknetze und ins Ausland günstiger. So sind nahezu die Hälfte aller Mobilfunk- und Festnetzanschlüsse weltweit bei Sparruf für nur 9 Cent pro Minute erreichbar, zuzüglich eventueller Kosten für eine Verbindung ins deutsche Festnetz. Gespräche in deutsche Mobilfunknetze kosten rund um die Uhr 15 Cent. Darüber hinaus ist der Sparruf-Kunde auch auf seinem Handy per Festnetznummer erreichbar, was für den Anrufer deutlich günstiger ist als eine Verbindung ins Mobilfunknetz. Beste Sprachqualität ist bei Sparruf.de trotz dieser günstigen Preise selbstverständlich. Denn, so die Überzeugung der Sparruf-Macher: Höchste Qualität ist die entscheidende Voraussetzung für die Zufriedenheit der Kunden.

Der Sparruf-Kunde setzt lediglich die 0355 4949 vor die anzurufende Telefonnummer - fertig. Wer den Service nutzen will, lässt sich einfach per Handy-Anruf auf der 0355 4949 000 registrieren. Dieser Vorgang ist nur ein einziges Mal erforderlich. Jeder Sparruf-Neukunde erhält auf Wunsch zur Begrüßung 1 Euro Startguthaben. Damit kann er sofort lostelefonieren und den Spar-Service testen. Weitere Informationen, die vollständige Tarifübersicht und Antworten auf die häufigsten Fragen rund um das Angebot von Sparruf.de gibt es unter www.sparruf.de. Sparruf ist ein Angebot der just digits GmbH.


Über just digits (www.justdigits.de):

Die just digits GmbH mit Sitz in Heidelberg entwickelt, betreibt und vermarktet innovative Telekommunikationsdienste. Neben Sparruf.de (www.sparruf.de), dem Sparangebot speziell für Handy-Nutzer, betreibt just digits unter anderem den Phonecaster (www.phonecaster.de), mit dem sich Podcasts und Radiostreams über das Telefon anhören lassen. Auch Funruf (www.funruf.de) gehört zum Angebotsportfolio von just digits. Mit Funruf lassen sich Hintergrundgeräusche und "akustische Smileys" per Tastendruck sofort in jedes Telefongespräch einbauen. Die just digits GmbH wurde 2005 von Dirk Tostmann und Nikolaus Starzacher gegründet.


Kontakt:

Nikolaus Starzacher
just digits GmbH
Rohrbacher Str. 190
69126 Heidelberg
Tel.: 0355 4949 0191
Email: Starzacher@Sparruf.de


Pressekontakt:

digit media
Herbert Grab
Schulberg 5
72124 Pliezhausen
Tel.: 0355 4949 0195
Email: Grab@Sparruf.de

deutschenglishrussischfrancaiseespagnolturkyecn

Kundenlogin

Konto-/Rufnr.: 
Passwort:
Konto anlegen?
Passwort vergessen?
 

Online-Hilfe

Alles was Du zu Sparruf wissen musst:

Fragen und Antworten

Kundenservice

Schreibe uns eine E-Mail!
Schnell, kompetent und auch am Wochenende:

Service@sparruf.de

Support:0355 4949 0196

Tarife




© 2017 by - Impressum - AGB - Presse - Blog